U16-Athleten überzeugen bei Nordrhein-Hallenmeisterschaften

Auch die U16 beendet ihre Hallensaison erfolgreich. Völlig überraschend sichert sich Leonie Strünck mit 9,26m den vierten Platz im Kugelstoßen bei den Nordrhein-Hallenmeisterschaften. Im gleichen Wettbewerb kommt Indira Siemer mit 8,44m auf den siebten Platz.

Nahezu zeitgleich läuft Leonie zur neuen Bestzeit von 2:35,98min. auf Platz 9 über 800m. Zudem zeigt sie im Vorlauf ein starkes Rennen über 60m Hürden.

Gemeinsam mit Lea Wurm und Neele Zarges (MTG Horst) starten die beiden auch in der Staffel der StG Essen/Ruhr, die als 18. ins Ziel kommt. Tim Wittmann läuft erstmals über die neuen Hürden und erreicht in 10,81sec eine deutliche Bestzeit im Vorlauf.

Phillip Baehr bestreitet seinen zweiten Wettkampf überhaupt und läuft über 60m in 8,43sec ebenfalls Bestzeit.

Zurück